Bösartige Neubildungen der Bauchspeicheldrüse (Pankreaskarzinome) sind selten. In Deutschland erkranken jährlich etwa 16.000 Patient*innen an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Da die Tumore typischerweise erst spät Beschwerden verursachen, bleiben sie lange Zeit unentdeckt und sind bei Diagnosestellung häufig bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. Die Prognose ist dann sehr schlecht, eine Heilung häufig nicht mehr möglich. Um Patient*innen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs optimal zu versorgen, kommen im Pankreaskrebszentrum der Universitätsmedizin Göttingen alle etablierten sowie neue und innovative Therapieverfahren zum Einsatz.  Vor allem in der medikamentösen Therapie und der operativen Entfernung sowie in der Strahlen- und Chemotherapie besteht am Standort eine hohe Expertise.  Weitere Informationen zu Ursachen, Risikofaktoren und Entstehung sowie zur Diagnostik und Behandlung von Bauchspeicheldrüsenkrebs finden Sie auf den Seiten der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie oder der Klinik für Gastroenterologie und gastrointestinale Onkologie.

So können wir Ihnen helfen

Ganzheitliche Behandlung im Pankreaszentrum

Patient*innen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs nehmen wir im Gesamten in den Blick und erstellen eine individuelles Behandlungskonzept.

Unsere Sprechstunden

Das Pankreaskrebszentrum bietet seinen Patient*innen verschiedene Spezialsprechstunden an, in denen Sie alle Informationen rund um das Behandlungsangebot und die Therapiemöglichkeiten erhalten.

Molekulare Pankreasforschung im deutschlandweiten Verbund

In einem speziellen Forschungsprogramm arbeiten Ärzt*innen und Wissenschaftler*innen der UMG an besseren Diagnose- und Therapieverfahren.

Das Pankreaskrebszentrum ist seit dem Jahr 2016 durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert. Die Auszeichnung als Pankreaskrebszentrum garantiert, dass Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs  bestmöglich und nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen versorgt werden. Zu den Spezialisten unseres Zentrums zählen unter anderem Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgen, Gastroenterologen, Strahlentherapeuten und Radioonkologen, Hämatologen und Onkologen, Pathologen, Radiologen, Psychoonkologen und Sozialarbeiter, Humangenetiker, Palliativmediziner und Schmerztherapeuten. Die Behandlung im Pankreaskrebszentrum Göttingen erfolgt interdisziplinär und orientiert sich an den aktuell gültigen Leitlinien der Fachgesellschaften. Die wesentliche Grundlage hierfür ist die intensive Vernetzung von stationärer und ambulanter Versorgung in der Diagnostik, Therapie und Nachsorge mit allen für die Behandlung relevanten Kliniken und Instituten unter dem Dach des UniversitätsKrebszentrums (G-CCC) der UMG. Es besteht auch eine enge Kooperation mit den ambulant tätigen Kollegen der Region. Diese enge Zusammenarbeit kommt unseren Patienten direkt zugute, denn sie profitieren von der gesamten Expertise aller behandelnden Disziplinen.

Das Pankreaskrebszentrum ist Bestandteil des Viszeralonkologischen Zentrums, welches ebenfalls von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert wurde. In diesem Verbund behandeln wir zusammen mit den Kolleg*innen des Darmkrebszentrums alle Tumoren des Verdauungstraktes.

Lebensqualität bei Pankreaskarzinomen steigern

„Die Diagnose und Behandlung von bösartigen Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse stellt zwar immer noch eine große Herausforderung für die moderne Medizin dar, jedoch haben wir in den letzten Jahren insbesondere bei der medikamentösen Behandlung bedeutende Fortschritte erzielt. So konnten wir durch die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit von Chirurgie, Pathologie und Strahlentherapie sowohl die Überlebenszeit betroffener Patienten steigern als auch ihre Lebensqualität deutlich erhöhen“, so Prof. Dr. Volker Ellenrieder, Direktor der Klinik für Gastroenterologie und gastrointestinale Onkologie und Sprecher des Pankreaskrebszentrums der Universitätsmedizin Göttingen.

Hier finden Sie unsere Kooperationspartner

Lernen Sie uns kennen

Die Behandlung unserer Patient*innen ist Teamleistung. Hier sehen Sie alle wichtigen Ansprechpartner auf einen Blick.

Direktor UniversitätsKrebszentrum Göttingen

Prof. Dr. med. Volker Ellenrieder

Kontaktinformationen

Sekretariat

Koordinator

PD Dr. Alexander König

Kontaktinformationen

Sekretariat

Christa Lichte-Adelski

Kontaktinformationen

Folgen Sie uns