Spendenaktionen

Das UniversitätsKrebszentrum Göttingen organisiert und beteiligt sich an verschiedenen Aktionen, um Spendengelder für die Krebsforschung oder Behandlung von Krebspatienten zu bekommen.

Wir freuen uns, über jede Spendenaktion, die unsere Arbeit unterstützt. Gerne überlegen wir auch gemeinsam, welche Projekte und Aktionen möglich sind und unterstützen Sie dabei. Sprechen Sie uns hierfür gerne an!

Laufen fürs Leben

"Laufen für's Leben"-Teamfoto

Alle 2 Jahre veranstaltet das UniversitätsKrebszentrum (G-CCC) seit dem Jahr 2013 gemeinsam mit dem Verein Horizonte Göttingen e.V. einen Charity-Lauf auf dem Gelände des Hochschulsports der Georg-August-Universität Göttingen. Dieser wird ausschließlich ehrenamtlich organisiert und wird unterstützt von Studierenden der Medizin und des Instituts für Sportwissenschaft sowie durch den Hochschulsport Göttingen und das Institut für Sportwissenschaften.  Beim Lauf können alle, die Spaß an Bewegung und am Laufen haben, ihre Runden drehen - vom 80-Jährigen bis zum Profisportler, Gesunde, Erkrankte, Fitte oder Untrainierte. Egal ob gemächlich oder auch sportlich – Jede Runde zählt!

Ziel des Göttinger Lauf gegen Krebs ist es, durch die absolvierten Runden von vielen Läufern, eine möglichst hohe Spendensumme zu erzielen, um die Stelle der ambulanten Breast and Cancer Care Nurse zu sichern. Die speziell ausgebildete Krankenschwester, berät krebskranke Frauen und andere onkologische Patient*innen und unterstützt sie während der Therapie auf dem Weg zurück in den Alltag.  

Es gibt keine Startgebühren, stattdessen kann gespendet werden. Jede Summe ist willkommen und hilft. Außerdem gibt es auf dem Sportgelände mehrere Bewegungsangebote und Informationen rund um das Thema Sport bei Krebs und Prävention. Alle Informationen auf einen Blick zum Lauf gibt es unter http://www.goettinger-lauf-gegen-krebs.de/.

Bildergalerie

Laufen fürs Leben 2019

WecandoMore

wecandoMORE-Spende

In 30 Tagen mit dem Fahrrad von Kopenhagen nach Barcelona: diese Strecke legte der 25-jährige Moritz Reinhard diesen Sommer für sein gemeinnütziges wie sportliches Projekt „we can do MORE“ zurück. Dabei radelte der Reutlinger Student quer durch sechs europäische Länder und 29 Städte – in der Absicht, Spendengelder für Forschungseinrichtungen und Krebsstationen zu sammeln. Dabei machte er auch Halt am UniversitätsKrebszentrum Göttingen (G-CCC). Vor dem Orteingangsschild Göttingen-Weende wurde der Student von der Betriebssportgruppe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) sowie der Göttinger Bundesliga-Rennradfahrerin und Assistenzärztin Naima Diesner empfangen, die ihn auf seinem letzten Stück zum Universitätsklinikum begleiteten. Am Klinikum angekommen, übergab Moritz Reinhard die Spende in Höhe von 1.000€ an Prof. Dr. Volker Ellenrieder, Direktor des Universitätskrebszentrums Göttingen der UMG, Priv.-Doz. Dr. Friederike Braulke, Leitung des Onkologischen Zentrums der UMG, und Alice Schütze, Assistenz des UMG-Fundraisings. Insgesamt sammelte Moritz Reinhard mit „we can do MORE“ Spenden in Höhe von 12.693€ und legte 3.100 Kilometer in 30 Tagen zurück. Zusätzliche Informationen zu seinem Projekt gibt es unter www.wecandomore.de.

Helfen auch Sie mit einer Spende!


Spendenkonto 1420
BLZ 260 500 01
Sparkasse Göttingen
IBAN: DE98 2605 0001 0000 0014 20
BIC: NOLADE21GOE

Vielen Dank!

Bitte denken Sie daran, bei einer Überweisung Ihre Adressdaten anzugeben, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung ausstellen können.

Folgen Sie uns