Klinische Forschungsgruppe 5002

Blog

Im Blog lesen Sie regelmäßig Beiträge über aktuelle Themen und zu neuen Ergebnissen der Klinischen Forschungsgruppe KFO 5002.

Erster Wissenschaftlicher Retreat der KFO5002

Im Kloster Drübeck fand der erste wissenschaftliche Retreat der KFO5002 mit über 50 Forschenden statt. Im wissenschaftlichen Diskurs wurden die Projekte und deren Entwicklungen besprochen.

Das Molekulare Pankreasprogramm (MolPAC) stellt sich vor

Das molekulare Pankreasprogramm der Universitätsmedizin Göttingen (MolPAC) ist eine prospektive Registerstudie für Patienten, die an einem Pankreaskarzinom erkrankt sind.

FAIR*es Datenmanagement in der Klinischen Forschergruppe 5002

In der KFO5002 fallen viele verschiedene Datentypen aus den unterschiedlichen Teilprojekten und aus verschiedenen Instituten an.

1st Virtual Göttingen-Munich-Marburg Pancreatic Cancer Meeting

20.2.2021

Um den wissenschaftlichen Austausch zu fördern, haben sich die drei DFG-geförderten Forschungsverbünde KFO 5002 (Göttingen), SFB 1321 (München) und KFO 325 (Marburg) zusammengeschlossen und gemeinsam das “1st Virtual Göttingen-Munich-Marburg Pancreatic Cancer Meeting” organisiert.

KFO 5002: Das interdisziplinäre Team stellt sich vor

15.1.2021

In der KFO 5002 erforschen wir die mechanistischen Grundlagen, sowie die funktionalen und therapeutischen Konsequenzen Subtyp-abhängiger Veränderungen der Genomdynamik auf die Progression und die Therapieresistenz des Pankreaskarzinoms.

Pankreaskarzinome: Warum wir forschen

15.12.2020

Die Diagnose einer bösartigen Erkrankung ist immer ein einschneidendes Ereignis für den Betroffenen und seine Angehörigen. Angesichts der extrem schlechten Prognose gilt dies in besonderem Maße für die Diagnose eines duktalen Pankreas-Adenokarzinoms (PDAC).

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns